Warning: Illegal string offset 'output_key' in /kunden/419892_04275/webseiten/wp-includes/nav-menu.php on line 604

    Warning: Illegal string offset 'output_key' in /kunden/419892_04275/webseiten/wp-includes/nav-menu.php on line 604

    Warning: Illegal string offset 'output_key' in /kunden/419892_04275/webseiten/wp-includes/nav-menu.php on line 604

    Warning: Illegal string offset 'output_key' in /kunden/419892_04275/webseiten/wp-includes/nav-menu.php on line 604

    Warning: Illegal string offset 'output_key' in /kunden/419892_04275/webseiten/wp-includes/nav-menu.php on line 604

    Warning: Illegal string offset 'output_key' in /kunden/419892_04275/webseiten/wp-includes/nav-menu.php on line 604
  • Home
  • Vita
  • Vorträge / Referenzen
  • Blog
  • Kontakt / Impressum
  • Datenschutz

Monthly Archives: Juni 2015

Mindestlohn – was tun?

By | Allgemeines, Gesetze / Richtlinien | No Comments

Mindestlohn – gesetzliche Vorgaben

Ungeachtet der vielen Widerstände gegen dieses Gesetzt ist der gesetzliche Mindestlohn seit dem 01.01.2015 zwingend vorgeschrieben.

Der Mindestlohn kann auch  je Region und Ttätigkeit höher als 8,50€/h ausfallen. Deshalb sollte man sich, immer über die jeweils gültigen Regelungen zum gesetzlichen Mindestlohn für seine Branche und Region informieren. Diese Informationen sind vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales per Internet abrufbar.

Grundsätzlich gilt, dass ein Arbeitgeber  die gesamten Sozialabgaben zu tragen hat, wenn er den Mindestlohn von 8,50 €/h zahlt, unabhängig von der Höhe des monatlichen Einkommens des Arbeitnehmers. Der Mindestlohn von 8,50 €/h gilt für alle Branchen und alle Anstellungsverhältnisse, es sei denn, die Sonderregelungen führen zu einem höheren Mindestlohn.  Demzufolge sind auch Freiberufler, wie Ärzte, Ingenieure und Berater  von dieser gesetzlichen Regelung betroffen.

Mindestlohn – Anwendungshinweise

Da eine Vielzahl von Sachverhalten noch ungeklärt sind bzw. unterschiedliche Interpretationen zulassen, sollte man sich derzeit möglichst genau an die  gesetzlichen Vorgaben halten. Hilfreich sind hierzu die Ausführungen des Ministeriums der Finanzen unter http://www.zoll.de/.

Wegen der viele offenen Fragen werden in naher Zukunft die Gerichte in Anspruch genommen werden. Ich werde Sie darüber auf dem Laufenden halten und stehe für Einzelfragen gern zur Verfügung.

Treten Sie mit mir in Kontakt Kontakt